Direkt zum Inhalt

Jobs

Jobs
Foto: Canva

Aktuelle Stellenangebote

Hier finden Sie unsere derzeit vakanten Jobs. Werden Sie Teil unseres Teams. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

  • Veranstaltungsprofi (w/m/d) für unsere Marktfeste und mehr

    Die Domäne Dahlem Veranstaltungsgesellschaft mbH betreibt eine Gastronomie, veranstaltet jährlich bis zu 28 Marktfesttage auf dem Gelände Domäne Dahlem und organisiert Veranstaltungen wie Tagungen, Hochzeiten etc. Die Domäne Dahlem Veranstaltungsgesellschaft mbH ist die 100%ige Tochter der Stiftung Domäne Dahlem, die ein für alle Besucher offenes Freilichtmuseum für Agrar- und Ernährungskultur mit ökologischem Schwerpunkt betreibt. Für Besuchergruppen werden umfangreiche Programme zu den Themen Landwirtschaft, Ernährung, Kochen, Handwerk u. a. angeboten. In den Museen werden sowohl Wechselausstellungen als auch Dauerausstellungen gezeigt.

    Die Stiftung Domäne Dahlem möchte sich mit ihrer Tochtergesellschaft strategisch neu ausrichten und befindet sich in einem Weiterentwicklungsprozess.

    Für die Planung, Organisation und Durchführung unserer Marktfeste und weiterer Veranstaltungen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

     

    Veranstaltungsprofi (w/m/d) für unsere Marktfeste und mehr

     

    Wir wünschen uns eine fachkompetente und souveräne Person, die offen für neue Lösungen ist, sich besonders durch Verantwortungsbewusstsein und Genauigkeit auszeichnet und für die eine organisierte, umsichtige, effiziente und strukturierte Arbeitsweise ebenso selbstverständlich ist wie die konstruktive und freundliche Zusammenarbeit im Team und mit den anderen Bereichen der Stiftung.

     

    Ihr Aufgabenfeld:

    • Eigenverantwortliche Planung und Durchführung unserer Marktfeste. Dazu gehört u.a. die Gesamtkonzeption, die Händlerakquise und -auswahl, Betreuung der Standbetreiber, Akquise und Betreuung von Partnern, Aufbau-, Ablauf- und Personalplanung, Konzeption und Buchung von Unterhaltungsprogramm, Planung von Einlass, Sicherheit, Brandschutz usw., Koordination mit dem gastronomischen Bereich und mit beteiligten Bereichen der Stiftung
    • Konzeption, Akquise, Planung und Betreuung von weiteren Veranstaltungen und Vermietungen auf dem Gelände der Domäne Dahlem, ggf. in Zusammenarbeit mit der Gastronomie und der Stiftung Domäne Dahlem
    • Kalkulation und Abrechnung der Veranstaltungen, Entwicklung von Planzahlen und Abrechnungsprozessen; vorbereitende Buchführung
    • Erstellen von Angeboten und Verträgen für Veranstaltungen und Vermietungen
    • Akquise und Weiterentwicklung von Personal und Aushilfskräften und deren Einteilung und Einarbeitung an den verschiedenen Positionen

     

    Unsere Anforderungen:

    • Hands on Mentalität
    • Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im Veranstaltungsbereich (Veranstaltungsfachfrau/-mann, Kulturmanagement) oder vergleichbare Qualifikation
    • Erfahrung im Bereich Events und Sonderveranstaltungen bis zu 5.000 Personen, gerne auch Erfahrungen in der Arbeit innerhalb einer bestehenden Location und mit Märkten
    • Eigenverantwortliches und dienstleitungsorientiertes Arbeiten
    • Kostenorientierte und effiziente Arbeitsweise sowie Kalkulationssicherheit
    • Nachhaltiges Arbeiten und eine gute Belastbarkeit
    • Den Blick auf das Ganze nicht aus den Augen verlieren, auch bei hohem temporärem Arbeitsaufkomme
    • Lösungsorientiertes Denken und rasche Auffassungsgabe

     

    Wir bieten Ihnen:

    • Einen sicheren Arbeitsplatz in Vollzeit (Teilzeit ggf. in Absprache möglich)
    • Arbeiten mit einem Arbeitszeitkonto
    • Ein Arbeitsumfeld in dem Sie selbstständig und eigenverantwortlich handeln können
    • Die Möglichkeit, Ihre eigenen Ideen einzubringen und an der Weiterentwicklung des Standortes Domäne Dahlem aktiv mitzuwirken
    • Eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem jungen Team
    • Ein transparenter und persönlicher Führungsstil
    • Eine positive Fehler- und Feedback-Kultur
    • Offenheit für neue Impulse
    • Flache Hierarchien

     

    Sie fühlen sich angesprochen und haben Interesse an der Tätigkeit? Dann senden Sie bitte Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung im PDF-Format bis zum 23.01.2022 per E-Mail an geschaeftsfuehrung.gmbh@domaene-dahlem.de und fassen Sie bitte alle Dokumente in einer Datei zusammen.

    Im Zusammenhang mit dem Auswahlverfahren entstandene Reisekosten können leider nicht erstattet werden.

     

    Kontakt für Nachfragen und weitere Informationen:

    Domäne Dahlem Veranstaltungsgesellschaft mbH
    Tobias Frietzsche
    frietzsche@domaene-dahlem.de
    +49 30 666 300 44
    Königin-Luise-Straße 49
    14195 Berlin

  • Leitung Gastronomie (w/m/d)

    Die Domäne Dahlem Veranstaltungsgesellschaft mbH betreibt eine Gastronomie, veranstaltet jährlich bis zu 28 Marktfesttage auf dem Gelände Domäne Dahlem und organisiert Veranstaltungen wie Tagungen, Hochzeiten etc. Die Domäne Dahlem Veranstaltungsgesellschaft mbH ist die 100%ige Tochter der Stiftung Domäne Dahlem, die ein für alle Besucher offenes Freilichtmuseum für Agrar- und Ernährungskultur mit ökologischem Schwerpunkt betreibt. Für Besuchergruppen werden umfangreiche Programme zu den Themen Landwirtschaft, Ernährung, Kochen, Handwerk u. a. angeboten. In den Museen werden sowohl Wechselausstellungen als auch Dauerausstellungen gezeigt.

    Die Stiftung Domäne Dahlem möchte sich mit ihrer Tochtergesellschaft strategisch neu ausrichten und befindet sich in einem Weiterentwicklungsprozess. Die Veranstaltungsgesellschaft wendet sich u.a. neuen Angeboten in der Gastronomie zu.

    Für diese Neuausrichtung und Weiterentwicklung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt oder nach Absprache eine

     

    Leitung Gastronomie (w/m/d)

     

    Wir wünschen uns eine fachkompetente und souveräne Person, die offen für neue Lösungen ist, sich besonders durch Verantwortungsbewusstsein und Genauigkeit auszeichnet und für die eine organisierte, umsichtige, effiziente und strukturierte Arbeitsweise ebenso selbstverständlich ist wie die konstruktive und freundliche Zusammenarbeit im Team und mit den anderen Bereichen der Stiftung.

     

    Ihr Aufgabenfeld:

    • Entwicklung und Umsetzung des gastronomischen Konzeptes der Domäne Dahlem für die verschiedenen Bereiche: Landgasthaus (Restaurantbetrieb und Veranstaltungen); Außengastronomie/Biergarten mit gesondertem Ausschank; Marktfeste und Veranstaltungen; Vermietung und Catering
    • Aktive Mitarbeit bei der Gestaltung der gastronomischen Ausrichtung der Angebote nach Absprache und in Abhängigkeit vom Ernteaufkommen unserer domäneneigenen ökologischen Landwirtschaft
    • Warenbeschaffung, Lagerhaltung und effiziente Steuerung der betriebswirtschaftlichen Kennzahlen
    • Akquise und Weiterentwicklung von Personal und Aushilfskräften und deren Einteilung und Einarbeitung an den verschiedenen Positionen
    • In der Anfangszeit: Aktive Mitarbeit in Küche und/oder Service, Leitung des operativen Tagesgeschäfts und aktive Mitarbeit im täglichen Betriebsablauf
    • Sicherstellung der Hygienestandards in allen Bereichen
    • Definition eigener Qualitätsstandards, etwa bei der Herstellung von Domäne-Produkten zum Weiterverkauf

     

    Unsere Anforderungen:

    • Hands on Mentalität
    • Eine erfolgreich abgeschlossene gastronomische Ausbildung Koch / Refa / Hofa sowie ausgeprägte Erfahrung im Bereich Event Catering und Sonderveranstaltungen bis zu 5.000 Personen
    • Erfahrung mit saisonalen und ökologischen Angeboten und die Bereitschaft, eng mit der Landwirtschaft der Domäne Dahlem zusammen zu arbeiten
    • Freundliches und gepflegtes Auftreten
    • Eigenverantwortliches und dienstleitungsorientiertes Arbeiten
    • Ein kooperativer Führungsstil in der Personalführung
    • Kostenorientierte und effiziente Arbeitsweise sowie Kalkulationssicherheit
    • Nachhaltiges Arbeiten und eine gute Belastbarkeit
    • Den Blick auf das Ganze nicht aus den Augen verlieren, auch bei hohem temporärem Arbeitsaufkommen
    • Fundierte Kenntnisse am PC
    • Erfahrung in der Arbeit mit Warenwirtschaftssystemen/Kassensysteme
    • Lösungsorientiertes Denken und rasche Auffassungsgabe

     

    Wir bieten Ihnen:

    • Einen sicheren Arbeitsplatz in Vollzeit (Teilzeit ggf. in Absprache möglich)
    • Arbeiten mit einem Arbeitszeitkonto
    • Ein Arbeitsumfeld in dem Sie selbstständig und eigenverantwortlich handeln können
    • Die Möglichkeit, ein umfassendes Gastronomiekonzept mit zu entwickeln und erfolgreich umzusetzen und an der Weiterentwicklung des Standortes Domäne Dahlem aktiv mitzuwirken
    • Möglichkeit der Beteiligung am Betriebserfolg
    • Eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem jungen Team
    • Ein transparenter und persönlicher Führungsstil
    • Eine positive Fehler- und Feedback-Kultur
    • Offenheit für neue Impulse
    • Flache Hierarchien
    • Verpflegung
    • Betriebswäsche (Stellung und Reinigung)

     

    Sie fühlen sich angesprochen und haben Interesse an der Tätigkeit? Dann senden Sie bitte Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung im PDF-Format bis zum 23.01.2022 per E-Mail an geschaeftsfuehrung.gmbh@domaene-dahlem.de und fassen Sie bitte alle Dokumente in einer Datei zusammen.

    Im Zusammenhang mit dem Auswahlverfahren entstandene Reisekosten können leider nicht erstattet werden.

     

    Kontakt für Nachfragen und weitere Informationen:

    Domäne Dahlem Veranstaltungsgesellschaft mbH
    Tobias Frietzsche
    frietzsche@domaene-dahlem.de
    +49 30 666 300 44
    Königin-Luise-Straße 49
    14195 Berlin

  • Referent*in für digitale Betriebsorganisation (m/w/d)

    Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

     

    Referent*in für digitale Betriebsorganisation (m/w/d)

     

    Die Stiftung Domäne Dahlem – Landgut und Museum ist ein für alle Besucher:innen offenes 15 ha umfassendes Freilichtmuseum für Agrar- und Ernährungskultur mit ökologischem Schwerpunkt. Besuchergruppen bieten wir umfangreiche Programme und Führungen zu den Themen Landwirtschaft, Ernährung, Kochen, Handwerk u. a. an. In unserem Museum im Herrenhaus zeigen wir wechselnde themenbezogene Ausstellungen. Das CULINARIUM beherbergt dauerhaft eine Erlebnisausstellung zur Kulturgeschichte der Ernährung von 1850 bis heute. Der kleine, professionell geführte Bioland- Demonstrations-Betrieb einschließlich Vermarktung der Produkte in unserem Domäne-eigenen Hofladen, ist ein wichtiger Bestandteil des ganzheitlichen Museums- und Vermittlungskonzeptes.

    Wir wünschen uns eine innovative, selbständig arbeitende, fachkompetente Persönlichkeit, welche sich aktiv um die Weiterentwicklung unserer digitalen Struktur und die Verbesserung von Abläufen und Prozessen kümmert. Sie sollte ein gutes Gespür und ein Auge für das „große Ganze“ und die jeweiligen Zusammenhänge, sowie Freude an der Gestaltung digitaler Veränderungsprozesse in einer vielseitigen, lebendigen Organisation haben. Als Stabsstelle des Vorstandes arbeitet der/die Referent:in für digitale Betriebsorganisation für und mit alle/n Bereichen der Domäne Dahlem zusammen: Verwaltung, IT, Museum, Vermittlung und Outreach, Grüner Bereich und Hofladen.

     

    Ihr Aufgabenfeld:

    • Digitalisierung von Verwaltungsprozessen (z.B. Etablierung eines Dokumentenmanagementsystems in Zusammenarbeit mit der Buchhaltung; Entwicklung und Implementierung von digitalen Lösungen für grundsätzliche Verwaltungs- und Personalvorgänge usw.)
    • Beratung bei der Umsetzung von E-Ticketing-Systemen und -Kassen
    • Unterstützung bei der Entwicklung von digitalen Veranstaltungs- und Vermittlungsformaten
    • Optimierung und Überprüfung von Maßnahmen zur digitalen Barrierefreiheit
    • Weiterentwicklung von Maßnahmen zur Gewährleistung der IT-Sicherheit in Zusammenarbeit mit der IT-Abteilung
    • Einführung, Betrieb und Weiterentwicklung von digitalen Kooperationstools des Mobilen Arbeitens und angepasste Lösungen für Homeofficetätigkeit in den verschiedenen Bereichen
    • Durchführung von Aus- und Fortbildungsmaßnahmen für die Mitarbeiterschaft zum Erwerb digitaler Kompetenzen, inklusive Einarbeitung in die neu entwickelten Strukturen
    • Akquise von Fördermitteln im Bereich Digitalisierung, Innovation und (Pandemie-)Resilienz

     

    Unsere Anforderungen:

    • Wissenschaftlicher Hochschulabschuss (Master, Diplom) vorzugsweise im Bereich Informations- und Wissenschaftsmanagement bzw. vergleichbarem Profil, oder geisteswissenschaftlicher Hochschulabschluss mit praktischen Erfahrungen im Management digitaler (Betriebs-) Prozesse oder vergleichbare Qualifikationen
    • Praktische Erfahrungen bei der Umsetzung von digitalen Strategien in Museen, Stiftungen oder anderen kulturellen oder wissenschaftlichen Organisationen
    • Erfahrungen und fundierte Kenntnisse von digitalen Organisationstools und -prozessen und deren Anwendung und Umsetzung
    • Ausgeprägte analytische Fähigkeiten, strukturiertes Denkvermögen, Kommunikationskompetenz, Teamfähigkeit, Ergebnisorientierung sowie Kreativität
    • Hohe Eigenverantwortlichkeit, Einfühlungsvermögen und Fähigkeiten zur Vermittlung digitaler Kompetenzen

     

    Wir bieten Ihnen:

    • Einen sicheren Arbeitsplatz mit 20 Stunden pro Woche auf dem einzigen Landgut mit U- Bahnanschluss
    • Eine Vergütung angelehnt an TV-L, E11 (zunächst auf drei Jahre befristet)
    • Ein Arbeitsumfeld, in dem Sie selbständig und eigenverantwortlich handeln können
    • Die Möglichkeit, eigene Projekte und Schwerpunkte zu entwickeln und umzusetzen
    • Arbeiten mit einem Arbeitszeitkonto und familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung
    • Einen transparenten Führungsstil mit positiver Fehler- und Feedback-Kultur
    • Offenheit für neue Impulse und Weiterentwicklung Ihres Portfolios

     

    Sie fühlen sich angesprochen und haben Interesse an der Tätigkeit? Dann senden Sie bitte Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung bis zum 31.12.2021 im PDF-Format per E-Mail an: bewerbung@domaene-dahlem.de und fassen Sie alle Dokumente in einer PDF-Datei (max. 4 MB) zusammen.

     

    Kontakt:

    Stiftung Domäne Dahlem – Landgut und Museum
    z. Hd. Herrn Tobias Frietzsche
    Königin-Luise-Str. 49
    14195 Berlin

  • Gärtner*in (w/m/d)

    Zur Verstärkung unseres Teams im Bereich Landschaftspflege / Ökologischer Obstbau suchen wir in Teilzeit mit 20 Stunden/Woche zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

     

    Gärtner*in (w/m/d)

     

    Die Stiftung Domäne Dahlem – Landgut und Museum betreibt ein Freilichtmuseum für Agrar- und Ernährungskultur mit ökologischem Schwerpunkt. Der Bioland-Betrieb ist Bestandteil der Stiftung und zugleich Demonstrationsbetrieb im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau. Für Besuchergruppen bieten wir umfangreiche Programme zu den Themen Landwirtschaft, Ernährung, Kochen, Handwerk u. a. an. Neben den Ansprüchen in Bezug auf Bildung, Öffentlichkeitsarbeit und dem Erhalt alter Kulturpflanzen sind wir ein Erwerbsbetrieb. Es werden Gemüsekulturen, Obst, Kräuter und Zierpflanzen angebaut. Die Vermarktung erfolgt direkt in unserem Hofladen auf der Domäne sowie mit einigen lokalen Partnern. Des Weiteren ist die Stiftung für den Erhalt und die Gestaltung des Geländes der Domäne Dahlem zuständig.

    Für den Grünen Bereich – Landschaftspflege und ökologischer Obstbau – wünschen wir uns eine fachkompetente und souveräne Person, die sich besonders durch Verantwortungsbewusstsein und Genauigkeit auszeichnet sowie durch eine organisierte, effiziente, umsichtige und strukturierte Arbeitsweise.

     

    Ihr Aufgabenfeld:

    • Allgemeine Grünflächen- und Obstanlagenpflege (z. B. Beikrautregulierung, Laubarbeiten, Heckenschnitt usw.)
    • Pflanzung und Pflege von Sommerblumen und Stauden
    • Anlage und Pflege von Rasen-/Wiesenflächen mit allen gängigen Handmähgeräten und Großflächenmähern
    • Pflanzen und Pflege von Gehölzen und Bäumen
    • Ernte von Beerenobst mit Belieferung des Hofladens, der hofansässigen Gastronomie und den lokalen Partnern
    • Mitwirkung bei unseren Marktfesten und anderen Sonderdiensten

     

    Unsere Anforderungen:

    • Abgeschlossene Berufsausbildung als Gärtner:in der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau oder Obstbau oder eine mindestens 3-jährige einschlägige Berufserfahrung im Gartenbau.
    • Erfahrung im Umgang mit allen im Garten- und Landschaftsbau üblichen Arbeitsgeräten
    • Einsatzbereitschaft, Flexibilität, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit
    • Freude an der Arbeit mit FÖJler*innen, Freude am Umgang mit Besuchern:innen
    • Führerschein der Klasse B/BE

     

    Wir bieten Ihnen:

    • Einen sicheren Arbeitsplatz mit 20 Stunden pro Woche
    • Arbeiten mit einem Arbeitszeitkonto
    • Ein Arbeitsumfeld, in dem Sie selbständig und eigenverantwortlich handeln können
    • Einen transparenter Führungsstil
    • Eine positive Fehler- und Feedback-Kultur
    • Offenheit für neue Impulse
    • Flache Hierarchien

     

    Sie fühlen sich angesprochen und haben Interesse an der Tätigkeit? Dann senden Sie bitte Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung bis zum 09.01.2022 im PDF-Format per E-Mail an: bewerbung@domaene-dahlem.de und fassen Sie alle Dokumente in einer PDF-Datei (max. 4 MB) zusammen.

     

    Kontakt:

    Stiftung Domäne Dahlem – Landgut und Museum
    z. Hd. Herrn Schneidereit
    Königin-Luise-Str. 49
    14195 Berlin

FÖJ und Praktika

Die Domäne Dahlem bietet regelmäßig universitäre und schulische Pratikumsplätze sowie Stellen für das Freiwillige Ökologische Jahr an.

  • Landwirtschaftliches Praktikum

    Im Bioland-Betrieb der Domäne Dahlem werden neben dem Freiwilligen Ökologischen Jahr / FÖJ auch studentische und schulische Praktika angeboten. Für das FÖJ arbeiten wir mit der Stiftung Naturschutz Berlin als Träger zusammen. Über diese muss zuvor eine Anmeldung erfolgt sein, um sich dann dort für die Domäne Dahlem als Einsatzort zu bewerben / www.stiftung-naturschutz.de. Für Schüler beträgt die kürzeste Praktikumsdauer 2 Wochen, studentische Praktika haben sich ab mindestens 8 Wochen bewährt. Bitte beachten Sie, dass wir kein Ausbildungsbetrieb sind und Praktika bei uns von manchen Universitäten deshalb nicht anerkannt werden. Dies sollten Sie zuvor mit Ihrer jeweiligen Universität geklärt haben.

    Im Landwirtschaftsbetrieb werden kleine Zuchtstämme bedrohter Haustierrassen gezüchtet, das Fleisch wird im Hofladen vermarktet. In einer 6-jährigen Fruchtfolge werden Klee und Gras, Gemüse, Kartoffeln und Winterroggen angebaut. Als Praktikant/in arbeiten Sie je nach Saison in folgenden Bereichen mit: tägliche Fütterung und Versorgung der Tiere (Ausmisten, Füttern), Pflege des Kartoffel- und Rübenbestandes mit der Handhacke, Rüben-, Stroh-, Heu- und Kartoffelernte (Kartoffeln sammeln, sortieren, wiegen und verpacken), Wartung und Reparatur der Elektrozäune sowie Mitarbeit bei großen Besucherveranstaltungen an einzelnen Wochenenden (Marktfeste). Wer Glück hat, bekommt bei längeren Praktika auch einen kleinen Einblick in die Arbeit mit Zugrindern.

    Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt auf mit Frau Astrid Masson unter masson@domaene-dahlem.de.

  • Gartenbauliches Praktikum

    Die Domäne Dahlem bietet regelmäßig universitäre und schulische Praktika an. Der Bioland-Betrieb bietet auch für ein gärtnerisches Praktikum vielfältige Einsatzmöglichkeiten und tiefe Einblicke in die verschiedenen betrieblichen Abläufe vom Anbau über Pflege, Ernte, Aufbereitung bis zur direkten Vermarktung unserer Produkte im hofeigenen Laden. Auch ein Freiwilliges Ökologische Jahr / FÖJ kann bei uns gemacht werden. Hier arbeiten wir mit der Stiftung Naturschutz Berlin als Träger zusammen. Über diese muss zuvor eine Anmeldung für ein FÖJ erfolgt sein, um sich dann dort für die Domäne Dahlem als Einsatzort zu bewerben (www.stiftung-naturschutz.de). Für Schüler beträgt die kürzeste Praktikumsdauer 2 Wochen, studentische Praktika haben sich ab mindestens 8 Wochen bewährt. Bitte beachten Sie, dass wir kein Ausbildungsbetrieb sind und Praktika bei uns von manchen Universitäten deshalb nicht anerkannt werden. Dies sollten Sie zuvor mit Ihrer jeweiligen Universität geklärt haben.

    Ein breites Angebot an saisonalen gartenbaulichen Produkten ist in unserem Gartenland zu finden. Dieses attraktive, von einem Staketenzaun umzäunte Areal setzt sich aus zwei hofnahen, jeweils ca. 3500 qm großen Flächen und einem ca. 7000 qm großen Feldgemüseschlag zusammen. Auf insgesamt 1,4 Hektar Fläche bauen wir gemäß den Richtlinien des ökologischen Landbaus eine hohe Vielfalt von Fein- und Feldgemüse, Beeren- und Steinobst, Kräuter und Zierpflanzen an. Das Gelände mit seinen unterschiedlichen Biotopen sowie dem historischen Herrenhausgarten mit seinen attraktiven Staudenbeeten und Gehölzen wird unter den Gesichtspunkten der ökologischen Landschaftspflege in Stand gehalten.

    Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt auf mit Herrn Markus Heiermann (Gemüse,- Kräuter,- und Zierpflanzenbau) unter heiermann@domaene-dahlem.de oder Herrn Jens Schneidereit (Obstbau, Garten- und Landschaftspflege) unter schneidereit@domaene-dahlem.de.