Ausstellungen

 

VOM ACKER BIS ZUM TELLER

Die interaktive Erlebnisausstellung VOM ACKER BIS ZUM TELLER im CULINARIUM thematisierte erstmalig in Deutschland die Kulturgeschichte der Ernährung von 1850 bis in die Gegenwart. VOM ACKER BIS ZUM TELLER ist zugleich das Leitmotiv der Domäne Dahlem. Wie viele Menschen auf der Erde essen mit Messer und Gabel, wie viele mit Fingern und Händen? Wann und wo wurde die Konservendose erfunden oder die Margarine? Wie unterscheidet sich das typische Leben eines konventionell gehaltenen Mastschweins von einem Schwein aus einen BIO Betrieb? In welchen Monaten ist Saison für welche Gemüseart in Deutschland? Durch die die Exponate, Installationen, Inszenierungen und interaktiven Medienstationen können die Besucher auf drei Stockwerken entdecken, daß Ernährung mehr als Essen ist.

In der KINDERDOMÄNE im zweiten Obergeschoss wartet auf die jungen Besucher ein eigener Erlebnisbereich mit interaktiven Elementen, die zum Entdecken und ausprobieren einladen. Die Ausstellung VOM ACKER BIS ZUM TELLER hat mehrere Auszeichnungen erhalten, wie u.a. als Leuchtturmprojekt im Rahmen des Bundeswettbewerbs IDEEN FÜR DIE BILDUNGSREPUBLIK und die KINDERDOMÄNE, die mit dem Ernährungskulturpreis der Universität Kassel geehrt wurde.

Führungen

Die aktuellen Ausstellungen im CULINARIUM und HERRENHAUS können im Rahmen von Führungen besucht werden. Öffnet internen Link im aktuellen FensterOnlinebuchung  

 


Back To Top