Ausstellungen

VOM ACKER BIS ZUM TELLER

Dauerausstellung

Die interaktive Erlebnisausstellung VOM ACKER BIS ZUM TELLER im CULINARIUM thematisierte erstmalig in Deutschland die Kulturgeschichte der Ernährung von 1850 bis in die Gegenwart. VOM ACKER BIS ZUM TELLER ist zugleich das Leitmotiv der Domäne Dahlem. Wie viele Menschen auf der Erde essen mit Messer und Gabel, wie viele mit Fingern und Händen? Wann und wo wurde die Konservendose erfunden oder die Margarine? Wie unterscheidet sich das typische Leben eines konventionell gehaltenen Mastschweins von einem Schwein aus einen BIO Betrieb? In welchen Monaten ist Saison für welche Gemüseart in Deutschland? Durch die die Exponate, Installationen, Inszenierungen und interaktiven Medienstationen können die Besucher auf drei Stockwerken entdecken, daß Ernährung mehr als Essen ist.

In der KINDERDOMÄNE im zweiten Obergeschoss wartet auf die jungen Besucher ein eigener Erlebnisbereich mit interaktiven Elementen, die zum Entdecken und ausprobieren einladen. Die Ausstellung VOM ACKER BIS ZUM TELLER hat mehrere Auszeichnungen erhalten, wie u.a. als Leuchtturmprojekt im Rahmen des Bundeswettbewerbs IDEEN FÜR DIE BILDUNGSREPUBLIK und die KINDERDOMÄNE, die mit dem Ernährungskulturpreis der Universität Kassel geehrt wurde.

HERDANZIEHUNGSKRAFT. KÜCHE UND KOCHEN

22. März - 5. Januar 2020 

Die temporäre Ausstellung HERDANZIEHUNGSKRAFT. KÜCHE UND KOCHEN im HERRENHAUS beleuchtet die Entwicklung von der Feuerstelle bis zum Thermomix und wirft dabei einen augenzwingernden Blick auf die Zuschreibungen von Mann und Frau in der Küche. Das Essen von gekochter Nahrung ist für uns Menschen selbstverständlich und im wahrsten Sinne des Wortes alltäglich. Zu den kleinen Schätzen der alltagskulturellen Sammlungen mit Produktbezeichnungen wie FRAUENSTOLZ und FRAUENLOB gesellen sich zeitgenössische künstlerische Arbeiten im Kapitel UTOPIA - KÜCHE DER ZUKUNFT. Die Ausstellung geht der Frage nach, inwiefern sich die Küche als sozialer Raum in den letzten 150 Jahren mehrfach verändert hat. Aktuelle Statements und persönlich Küchenportraits vermitteln individuelle Einblicke in gegenwärtige Trends.

Die Ausstellung wurde unter der Federführung der Domäne Dahlem mit den kooperierenden Partnermuseen des Ausstellungsverbundes ALLTAG I ARBEIT I ANSTOSS erstellt: FREILICHTMUSEUM AM KIEKEBERG in Hamburg-Harburg, FREILICHTMUSEUM HESSENPARK und FREILICHTMUSEUM KOMMERN im Rheinland.

Führungen

Die aktuellen Ausstellungen im CULINARIUM und HERRENHAUS können im Rahmen von Führungen besucht werden. Öffnet internen Link im aktuellen FensterOnlinebuchung  

 


Suche:

Back To Top