Angebote für Schulen

Die für ihre Bildungsarbeit mehrfach national ausgezeichnete Domäne Dahlem bietet im Landgut und Museum ein breites, auf  Lehrpläne abgestimmtes pädagogisches Programm. Schwerpunkte sind die Themen Landwirtschaft und Ernährung, historisches Handwerk und Geschichte. Alle Angebote werden alters- und zielgruppengerecht ausgerichtet für Grundschulen, Oberschulen, Förderschulen, Willkommensklassen und Berufsschulen. Gerade für die Jüngeren steht das Lernen durch eigenes Erleben und praktisches Tun im Vordergrund. Beim Gärtnern, Ernten, Kochen, Backen, Töpfern, Weben etc. lernen die Kinder durch eigene Tätigkeit grundlegende Kulturtechniken kennen und sammeln bleibende Eindrücke rund um Landwirtschaft und Ernährung. In den höheren Klassen möchten wir darüber hinaus durch anschauliche Informationen Diskussionen anregen, Interesse wecken und Denkanstöße zu aktuellen Themen rund um die Ernährung geben.

+++ WICHTIGER HINWEIS Wegen einer festgestellten Schadsoftware war das Computersystem sowie die elektronischen Kommunikationsmöglichkeiten der Domäne Dahlem vom 13.11.2019 bis 28.11.2019 vorübergehend vom Netz genommen worden. Die E-Mail-Adressen der Domäne Dahlem, u.a. kontaktdomaene-dahlem.de, workshopdomaene-dahlem.de und fuehrungendomaene-dahlem.de, aber auch die personenbezogenen E-Mail-Adressen der Domäne Dahlem scheinen ebenfalls von der Schadsoftware zur weiteren Versendung verwendet worden zu sein. Deshalb ist es nicht ausgeschlossen, dass die Schadsoftware unsere Kontaktbeziehungen und somit unsere und Ihre E-Mail-Inhalte aus den Postfächern unseres Systems ausgelesen hat. Diese Informationen könnten die Täter zur weiteren Verbreitung des Schadprogramms nutzen. Öffnen Sie nur mit Vorsicht Dateianhänge von E-Mails der Domäne Dahlem (insbesondere Office-Dokumente) und prüfen Sie in den Nachrichten enthaltene Links, bevor sie diese anklicken. Bei einer verdächtigen E-Mail sollten Sie im Zweifelsfall den Absender anrufen und sich nach der Glaubhaftigkeit des Inhaltes erkundigen. Wir haben unser System komplett überprüft und desinfiziert. Wir bedauern diesen Umstand und mögliche Unannehmlichkeiten und stehen für Fragen jederzeit zur Verfügung. Führungen können aktuell mit Öffnet internen Link im aktuellen Fensterunserem Webformular  unter Tel +49 (0)30 666 300 50 und per Fax unter +49 (0)30 831 63 82 werktags 13 - 14 Uhr gebucht werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.