Angebote für Mitarbeiter aus der Ernährungswirtschaft

Als Freilandmuseum für Agrar- und Ernährungskultur und als funktionierender Biolandbetrieb ist die Domäne Dahlem in der Lage Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Auszubildenden aus der Lebensmittelbranche vielseitige Einblicke und Erfahrungsmöglichkeiten zu bieten. Seit einigen Jahren bieten wir daher diverse Fortbildungen in Form von intensiven Workshops an.

 

To top

To top

AZ1 Ökologischer Feldbau: Die Kartoffel

Bei einem Rundgang über unseren Biolandhof vermitteln wir die Grundkonzepte der Ökologischen Landwirtschaft und verständigen uns über Anbau, Ernte und Lagerung verschiedener Kartoffelsorten. Mit Hacke und Schaufel ernten wir die Kartoffeln auf dem Acker und bereiten in der Schau- und Erlebnisküche „Die Kochkiste“ unter professioneller Anleitung verschiedene Kartoffelgerichte zu, Wissenswertes zu Inhaltsstoffen der Lebensmittel und Tipps für eine ausgewogene Ernährung werden mitgeliefert. Während der gemeinsamen Mahlzeit bleibt Raum für einen Gedankenaustausch.

4 Std. |  36 € p. P. inkl. Material

AZ2 Ökologischer Gartenbau: Gemüse

Bei einem Rundgang durch den Bauerngarten stellen wir die Grundkonzepte des Ökologischen Gartenbaus dar. Chemiefreie Schädlingsbekämpfung, alte Sorten, Vorteile regionaler und saisonaler Produkte werden erläutert. Wir erkennen, probieren und ernten saisonales Gartengemüse im Bauerngarten. In der Schau- und Erlebnisküche „Die Kochkiste“ bereiten wir unter professioneller Anleitung, Gemüseleckereien zu. Wissenswertes zu Inhaltsstoffen der Lebensmittel und Tipps für eine ausgewogene Ernährung werden vermittelt. Die gemeinsame Mahlzeit bietet Raum für einen Gedankenaustausch.

4 Std. | 36 € p. P. inkl. Material

AZ3 Gesunde Ernährung – der Ursprung unserer Nahrungsmittel: Das Getreide

Bei einem Rundgang durch die Landwirtschaft werden Ursprung und Erzeugung unserer alltäglichen Lebensmittel Gemüse, Getreide, Milch und Fleisch erläutert. Wir erkennen die verschiedenen Getreidesorten auf dem Feld bzw. in der Scheune, betrachten die Geräte zu Anbau und Ernte des Getreides und backen in der Schau- und Erlebnisküche „Die Kochkiste“ Vollkornbrötchen und bereiten außerdem Aufstriche zu. Die gemeinsame Mahlzeit bietet Raum für einen Gedankenaustausch.

4 Std. | 36 € p. P. inkl. Material

AZ4 Die Kuh – Arbeitstier und Milchlieferant

In unserer Erlebnisausstellung im CULINARIUM und im Kuhstall informieren wir uns über Rinderhaltung, Rassen und Milchprodukte. Wir führen eine Kuh aus dem Stall oder von der Weide und lernen sie aus der Nähe kennen (Anfassen erwünscht). Je nach Saison ernten wir Beeren im Domänengarten. Dann stellen wir in unserer Schau- und Erlebnisküche „Die Kochkiste“ Butter und Milchshake her und bereiten eine leichte Sommermahlzeit mit Salat aus dem Garten, selbstgemachter Kräuterbutter und Baguette zu. Bei der gemeinsamen Mahlzeit bleibt Zeit für einen Gedankenaustausch.

4 Std. | 22 € p. P. inkl. Material

AZ5 Artgerechte Tierhaltung: Das Fleisch

Bei einem Rundgang durch die Ställe und durch unsere Erlebnisausstellung im CULINARIUM vermitteln wir Wissenswertes zu Artgerechter Tierhaltung am Beispiel von Huhn, Rind, Schaf und Schwein. Die Nutzung der verschiedenen (alten) Fleischtierrassen, Schlachtung, Fleischhygiene sowie Wert und Preis ökologisch erzeugter Lebensmittel werden thematisiert. Dann bereiten wir in unserer Schau- und Erlebnisküche „Die Kochkiste“ unter professioneller Anleitung ein Menü zu, bei dem Bio-Fleisch im Fokus steht. Informationen zu Inhaltsstoffen der Lebensmittel und Tipps für eine ausgewogene Ernährung stehen mit auf dem Programm. Die gemeinsame Mahlzeit bietet  Raum für einen Gedankenaustausch.

4 Std. | 40 € p. P. inkl. Material

AZ6 Einkaufen früher und heute

Der historische „Tante Emma Laden“ der Domäne Dahlem aus den Jahren um 1930 ermöglicht es, in die Geschichte des Lebensmitteleinzelhändlers einzutauchen und im Gespräch die heutige Berufspraxis mit den Bedingungen vor 50-100 Jahren zu vergleichen. Wie wurde abgewogen, verpackt, kassiert oder angeschrieben, als der Kunde noch uneingeschränkt König war? Wie sah das Sortiment eines Kolonialwarenladens aus? Wie wurde gekühlt und gelagert? Welche Produktmarken haben sich bis heute gehalten? Wie waren die Arbeitsbedingungen der Verkäuferinnen und Verkäufer? Wie sah der Alltag eines Ladenbesitzers aus? In unserer Erlebnisausstellung preisgekrönten CULINARIUM machen wir eine Zeitreise durch die Welt des Einkaufens vom Selbstversorger bis zum Onlineshopping.

1 Std. | 80 € (Gruppenpreis)

Führungen können Sie mit unserem Webformular  buchen. Sollten Sie noch Fragen haben, dann schicken Sie uns bitte eine Opens window for sending emailMail oder rufen Sie uns an unter 030 666 300 50 (Mo-Fr 13-14 Uhr).

 

Back To Top