Gesunde Ernährung und Landwirtschaft

Die folgenden Veranstaltungen verschaffen den Schülern einen Überblick über die Grundlagen der ökologischen Landwirtschaft, über Nutzpflanzen und Nutztiere über die Herkunft unserer wichtigsten Lebensmittel inklusive Ernten und Kochen.

OS10 Ökologische Landwirtschaft

Bei einem Rundgang über unseren Bauernhof, der seit 2003 offizieller Demonstrationsbetrieb im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau ist, werden die ökologischen Grundkonzepte in Landwirtschaft und Gartenbau vorgestellt.

60 Min. | 2,50 € p. P.

Mögliche Ergänzungen im Anschluss:

OS10a Artgerechte Tierhaltung

Im Stall und auf der Weide wird die in der ökologischen Landwirtschaft praktizierte Form der Tierhaltung erfahrbar.

30 Min. | 1 € p. P.

 

OS16 Getreide und Brot

Welche Getreidesorten wachsen auf unseren Feldern und wozu nutzen wir sie? Wie werden Gerste, Weizen, Hafer und Roggen angebaut und weiterverarbeitet? Nach einem Blick auf die Felder werden im Schaudepot verschiedene Arbeitsgeräte besprochen und auf Wunsch auch ausprobiert. Anschließend unterhalten wir uns über die Biologie und den Nutzen der einzelnen Getreidesorten. 

60 Min. | 2,50 € p. P.

Mögliche Ergänzungen im Anschluss:

OS16a Pflügen

Mit Muskelkraft und Wendepflug pflügen wir auf dem Acker eine Furche.

30 Min. | 1€ p. P.

OS16b Dreschen

Mit Dreschflegeln dreschen wir den Domänenroggen aus.

30 Min. | 1 € p. P. inkl. Material

OS34 Kleine Museumstour (NEU)

In unserer Erlebnisausstellung im CULINARIUM ergänzen und vertiefen wir die Inhalte der Veranstaltung im Freigelände.

30 Min. | 1€ p. P.

OS19 Kräutersalz selbst gemacht

Welche Küchen- und Heilkräuter wachsen im Garten der Domäne Dahlem, und wozu werden sie verwendet? Bei einem Rundgang wird Kräuterwissen durch Riechen, Fühlen und Schmecken anschaulich vermittelt. Anschließend stellen wir aus Domänenkräutern Kräutersalz her.

60 Min. | 3,50 € p. P. inkl. Material

OS25 Kartoffeln frisch vom Acker

In der Scheune werden Ackergeräte zum Kartoffelanbau gezeigt. Dann geht es mit Hacke und Schaufel auf das Feld. Die geernteten Kartoffeln bereiten wir dann in der Kochkiste mit Kräuterquark zu und verspeisen sie zusammen.

120 Min. | 8 € p. P. inkl. Material

OS28 Die Biene in ihrer Umgebung

Wie leben und ernähren sich die Bienen und welche wichtige Bedeutung haben sie für die Landwirtschaft und damit für unsere Ernährung? Auf der Streuobstwiese beobachten wir den Bienenflug und stellen dann Blühkugeln her, kleine Samenbälle die sich an vielen Orten aussäen lassen. Damit machen wir einen kleinen Schritt zur Begrünung unserer Stadt und bieten den Bienen damit geeignete Nahrung.

90 Min. | 3,50 € p. P. inkl. Material

Handwerk auf der Domäne Dahlem

In Schmiede und Töpferei sowie beim Filzen oder Kerzen ziehen wird durch Anschauung und eigenes handwerkliches Tun Grundwissen zu alten Kulturtechniken vermittelt.

OS20 Handwerken. Vom Wissen zum Werk

Welche Fertigkeiten braucht ein Korbflechter? Wie entstehen Pralinen? Wie kann der Schmied die Temperatur des Eisens riechen? In unserer aktuellen Sonderausstellung bekommen die Kinder Einblick in eine Vielzahl verschiedener Handwerksberufe und erfahren, wie Kopf und Hand gut zusammenarbeiten müssen und wie wichtig Erfahrung und ständiges Üben in diesen Berufen sind.

Mitmach- und Medienstationen laden zum eigenen Ausprobieren ein und zeigen, wie spannend Selbermachen oder Upcycling sind.

Anschließend können die Schüler unserer Töpferin, der Vergoldermeisterin und dem Möbelrestaurator  oder dem Schmied in ihren Werkstätten  bei der Arbeit über die Schulter sehen und Wissenswertes über Werkstoffe, Werkzeuge und das Besondere der jeweiligen Berufe erfahren.

120 Min. | 5,00 € p. P. (buchbar Donnerstagvormittag und Freitagnachmittag)

OS22 Honig, Wachs und Kerzenziehen

In einer Einführung über Bienen und Honig erfahren wir zunächst Wissenswertes rund um die Bedeutung der Honigbiene als Nutztier und das alte Handwerk der Imkerei. Danach werden wir gemeinsam duftende Bienenwachskerzen ziehen. Zur Oster- und Adventszeit gießen wir auf Wunsch gerne typische Motive als Anhänger aus Bienenwachs. Von April bis Juli wird anstelle des Bastelns mit Bienenwachs selbst Honig geschleudert.

60 Min. | 4 € p. P. inkl. Material

Lebendiges Museum

Ein Besuch des ehemaligen Rittergutes Domäne Dahlem veranschaulicht auf vielfältige Art das Leben in einem mittelalterlichen Bauerndorf. Das preisgekrönte CULINARIUM ist der Ort, an dem sich die Frage nach den Grundlagen unserer Lebensmittel oder die Frage, warum wir essen, was wir essen, hervorragend beantworten lassen.

OS33 Museumstour "Vom Acker bis zum Teller"

In unserer neuen preisgekrönten Mitmachausstellung im CULINARIUM entdecken die Schüler auf höchst anregende Art und Weise sowohl den Ursprung unserer Grundnahrungsmittel als auch Interessantes zu unseren Essgewohnheiten. Themen wie Einkaufen früher und heute, Überproduktion und Hunger oder Fastfood und Tischgespräche laden dazu ein, sich intensiv mit der Ernährungskultur zu beschäftigen.

60 Min. | 2,50 € p. P.

Mögliche Ergänzungen im Anschluss:

OS33a CULINARIUM-Quiz (NEU)

In Kleingruppen erkunden die Schüler die Ausstellung und lösen Aufgaben rund um das Thema Ernährung.

30 Min. | 1 € p. P.

OS35 Ernährung – viel mehr als essen ( NEU )

Warum essen wir das, was wir essen? Und warum machen wir es so und nicht ganz anders? Nach einem Rundgang durch unsere Landwirtschaft mit Blick auf die Produktion unserer Grundnahrungsmittel gehen wir in der Erlebnisausstellung im CULINARIUM der kulturellen und gesellschaftlichen Prägung unseres Essverhaltens nach.

90 Min. | 3,50 € p. P.

Angebote für den Fremdsprachenunterricht

Wir laden Sie herzlich ein, beim gemeinsamen Backen und Zubereiten die Lerninhalte des Englisch- und Französischunterrichts bei uns zu bereichern!

No FAQ's found.

Führungen können Sie mit unserem Webformular  buchen. Sollten Sie noch Fragen haben, dann schicken Sie uns bitte eine Opens window for sending emailMail oder rufen Sie uns an unter 030 666 300 50 (ACHTUNG! Geänderte Zeiten: Mo-Fr 14-15 Uhr).

 

Back To Top