Stellenangebote

Aktuell suchen wir: 1. Leiter/in Museum u. Bildung; 2. Aushilfen für Marktfeste

 

1. Leiterin/Leiter für den Bereich Museum und Bildung

Die Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und Museum sucht zum 1. April 2018 eine Leiterin/einen Leiter für den Bereich Museum und Bildung in Vollzeitbeschäftigung.

Die Stiftung

Die Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und Museum ist ein aktives, lebendiges Freilichtmuseum für Agrar- und Ernährungskultur mit ökologischem Schwerpunkt. Die Stiftung bürgerlichen Rechts leistet einen Beitrag zum Erhalt der denkmalgeschützten Gesamtanlage Domäne Dahlem, zur Sicherung, Entwicklung und zum Ausbau des Freilandmuseums Domäne Dahlem als Ort der Forschung, Wissensvermittlung und authentischer Begegnung sowie der breiten Diskussion von landwirtschafts- und ernährungsbezogenen Themen. Stifter sind das Land Berlin und der Verein Freunde der Domäne Dahlem e. V., Organe der Stiftung sind der hauptamtliche Vorstand und das ehrenamtlich tätige Kuratorium. Der Vorstand führt die laufenden Geschäfte.

Die Stiftung ist in mehrere Geschäftsbereiche gegliedert, zu denen auch der Bereich Museum und Bildung gehört. Nähere Erläuterungen zur Stiftung können Sie der Homepage der Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und Museum  www.domaene-dahlem.de  entnehmen

Für die Leitung des Museums und des Bereichs Bildung sowie die Koordinierung des Museums- und Pädagogen-Teams (derzeit sieben Mitarbeitende, in Teil- und Vollzeit) sucht die Stiftung eine fachkompetente und souveräne Persönlichkeit, die belastbar, flexibel und teamfähig ist, sich durch Entscheidungs- und  Durchsetzungsfähigkeit auf dem von ihr verantworteten Arbeitsgebiet auszeichnet und für die konzeptionelles und analytisches Denken ebenso handlungsleitend ist wie eine organisierte und strukturierte Arbeitsweise.

 

 

 

 

 

 

Aufgaben:

Ø  Leitung des Museums CULINARIUM und des Museums im Herrenhaus

Ø  wissenschaftliche Begleitung der musealen Arbeit (Museumsmanagement)

Ø  Weiterentwicklung der Museumsinhalte und der Museumsangebote unter Einbeziehung von Umfeldbeobachtung und Ideenmanagement

Ø  Planen, Vorbereiten und Durchführen von Ausstellungen und (museumspädagogischen) Veranstaltungen

Ø  Kooperationen mit Forschungseinrichtungen sowie regionalen und überregionalen Gremien/Netzwerken der Museumsarbeit

Ø  Leitung des Bereichs Bildung

Ø  Entwicklung von zeitgemäßen und nachhaltigen Angebotsformaten der kulturellen Bildung unter Berücksichtigung einer sich immer stärker divers entwickelnden Gesellschaft

 

Anforderungen:

Ø  erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium eines historischen, kunst- oder kulturwissenschaftlichen Studienfachs oder der Museologie an einer Universität mit Diplom-, Magister- oder einem Masterabschluss oder Masterabschluss in entsprechend akkreditierten Studiengängen einer Fachhochschule

Ø  Tätigkeit im Museumsmanagement

Ø  mehrjährige und einschlägige Berufserfahrung einschließlich Personalverantwortung

Ø  Kenntnisse und Erfahrungen in der Konzeption, Organisation und Durchführung von Projekten der kulturellen Bildung

Ø  Kenntnisse aktueller wissenschaftlicher und politischer Fachdiskurse im Bereich der Museologie, Kultur- und Kunstvermittlung

 

 

Gewünscht werden darüber hinaus:

Ø  Berufserfahrung in der Freilichtmuseumsarbeit

Ø  Erfahrungen in den Bereichen (ökologische) Landwirtschaft, Gartenbau und Ernährung

Ø  wirtschaftlicher Sachverstand und Kostenbewusstsein

Ø  Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit ehrenamtlichen Kräften

Ø  Fähigkeit zur inspirierenden Vermittlung von Konzepten und Inhalten

Ø  gute Kenntnisse in MS Office Programmen

Ø  Fremdsprachenkenntnisse (Englisch)

Die Vergütung entspricht der Entgeltgruppe E13 TV-L Berlin. Generell gilt ein Gleitzeitmodell mit fester Kernarbeitszeit, Arbeit außerhalb der Kernzeit fällt jedoch an.

Die Besetzung der Stelle steht unter dem Vorbehalt der haushaltsmäßigen Absicherung, das heißt, dass das Abgeordnetenhaus von Berlin das Haushaltsgesetz 2018/2019 beschließt und die für die Stiftung Domäne Dahlem vorgesehenen Mittel vom Land Berlin tatsächlich bewilligt werden.

Die Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und Museum ist bestrebt, den Anteil der beschäftigten Frauen zu erhöhen. Frauen werden daher besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Voraussetzungen der Stellenausschreibung erfüllen, ist ausdrücklich erwünscht. Anerkannte Schwerbehinderte oder diesen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte weisen Sie auf eine Schwerbehinderung gegebenenfalls bereits in der Bewerbung hin.

Im Rahmen des Auswahlverfahrens entstandene Reisekosten können leider nicht erstattet werden.

Sie fühlen sich angesprochen und haben Interesse an der Tätigkeit? Dann senden Sie bitte Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung im PDF-Format bis zum 31.10.2017  per Email an: museumsleitungdomaene-dahlem.de und fassen Sie alle Dokumente in einer Datei zusammen.

 

 

Kontakt:

Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und Museum  

Frau Marit Schützendübel

Vorstand
Königin-Luise-Straße 49
14195 Berlin

 

 

********************************************************************************

 

 

 

 

 

2. AUSHILFSKRÄFTE für Domänen-Marktfeste gesucht! 

Die Domäne Dahlem Veranstaltungsgesellschaft mbH sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Marktaushilfskräfte (auf Minijob-Basis)

Die Domäne Dahlem ist das Freilandmuseum für Agrar- und Ernährungskultur mit ökologischem Schwerpunkt. Wir verbinden auf historischem Boden, der seit mehr als 800 Jahren landwirtschaftlich genutzt wird, mitten in der deutschen Hauptstadt ein lebendiges Museum mit einem ökologisch geführten landwirtschaftlichen Demonstrationsbetrieb mit Äckern und Nutztieren zu einer einzigartigen Einheit.

In diesem Rahmen veranstaltet die Domäne Dahlem Veranstaltungsgesellschaft mbH regelmäßig verschiedene Marktfeste rund ums Jahr. Termine und weiterführende Informationen zu unseren Marktfest-Wochenenden finden Sie hier auf unserer Website im Veranstaltungskalender.

Hierfür suchen wir ab sofort Aushilfskräfte auf Minijob-Basis, die an den Domäne Dahlem eigenen gastronomischen Marktständen stundenweise aushelfen.

Unsere Anforderungen         

  • Gastronomische Erfahrungen
  • Spaß an der Zubereitung und Ausgabe von Lebensmitteln (bspw. Crepés, Waffeln, Kaffee und Kuchen, Grill, etc.)
  • Lebensmittelkarte nach § 43 Abs. 1 Nr. 1 lfSG
  • Geschick im Umgang mit Menschen und einem diversen Publikum (auch kleineren Gästen)
  • Freude an der Arbeit auf Märkten jeglicher Art
  • Belastbarkeit in Stresssituationen
  • Flexibilität und die Bereitschaft, am Wochenende und den gesetzlichen Feiertagen zu arbeiten      

 

Wir bieten

  • Anfangsgehalt mit 9€/Stunde
  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem grünen, erlebnisreichen und familiären Umfeld
  • Bunte Marktatmosphäre
  • Flache Hierarchien

 

      Bitte schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen inklusive Anschreiben und kurzem Lebenslauf in einer PDF-Datei per E-Mail an: marktfestedomaene-dahlem.de 

 

 

 

Landwirtschaftliche Praktika

Landwirtschaftliche Praktika auf der Domäne Dahlem - Landgut und Museum in Berlin Dahlem

Die Domäne Dahlem bietet regelmäßig universitäre und schulische Praktika an. Im Bioland-Betrieb der Domäne Dahlem werden neben dem Freiwilligen Ökologischen Jahr / FÖJ auch studentische und schulische Praktika angeboten. Für das FÖJ arbeiten wir mit der Stiftung Naturschutz Berlin als Träger zusammen. Über diese muss zuvor eine Anmeldung erfolgt sein, um sich dann dort für die Domäne Dahlem als Einsatzort zu bewerben / http://www.stiftung-naturschutz.de/ . Für Schüler beträgt die kürzeste Praktikumsdauer 2 Wochen, studentische Praktika haben sich ab mindestens 8 Wochen bewährt. Bitte beachten Sie, dass wir kein Ausbildungsbetrieb sind und Praktika bei uns von manchen Universitäten deshalb nicht anerkannt werden. Dies sollten Sie zuvor mit Ihrer jeweiligen Universität geklärt haben.


Im Landwirtschaftsbetrieb werden kleine Zuchtstämme bedrohter Haustierrassen gezüchtet, das Fleisch wird im Hofladen vermarktet. In einer 6-jährigen Fruchtfolge werden Klee und Gras, Gemüse, Kartoffeln und Winterroggen angebaut. Als Praktikant/in arbeiten Sie je nach Saison in folgenden Bereichen mit: tägliche Fütterung und Versorgung der Tiere (Ausmisten, Füttern), Pflege des Kartoffel- und Rübenbestandes mit der Handhacke, Rüben-, Stroh-, Heu- und Kartoffelernte (Kartoffeln sammeln, sortieren, wiegen und verpacken), Wartung und Reparatur der Elektrozäune sowie Mitarbeit bei großen Besucherveranstaltungen an einzelnen Wochenenden (Marktfeste). Wer Glück hat, bekommt bei längeren Praktika auch einen kleinen Einblick in die Arbeit mit Zugrindern.


Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt auf mit Frau Astrid Masson auf.


Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und Museum
Königin-Luise-Strasse 49
14195 Berlin

Gartenbauliche Praktika

Gartenbauliche Praktika auf der Domäne Dahlem - Landgut und Museum in Berlin Dahlem

Die Domäne Dahlem bietet regelmäßig universitäre und schulische Praktika an. Der Bioland-Betrieb bietet auch für ein gärtnerisches Praktikum vielfältige Einsatzmöglichkeiten und tiefe Einblicke in die verschiedenen betrieblichen Abläufe vom Anbau über Pflege, Ernte, Aufbereitung bis zur direkten Vermarktung unserer Produkte im hofeigenen Laden. Auch ein Freiwilliges Ökologische Jahr / FÖJ kann bei uns gemacht werden. Hier arbeiten wir mit der Stiftung Naturschutz Berlin als Träger zusammen. Über diese muss zuvor eine Anmeldung für ein FÖJ erfolgt sein, um sich dann dort für die Domäne Dahlem als Einsatzort zu bewerben / http://www.stiftung-naturschutz.de/ . Für Schüler beträgt die kürzeste Praktikumsdauer 2 Wochen, studentische Praktika haben sich ab mindestens 8 Wochen bewährt. Bitte beachten Sie, dass wir kein Ausbildungsbetrieb sind und Praktika bei uns von manchen Universitäten deshalb nicht anerkannt werden. Dies sollten Sie zuvor mit Ihrer jeweiligen Universität geklärt haben.

Ein breites Angebot an saisonalen gartenbaulichen Produkten ist in unserem Gartenland zu finden. Dieses attraktive, von einem Staketenzaun umzäunte Areal setzt sich aus zwei hofnahen, jeweils ca. 3500 qm großen Flächen und einem ca. 7000 qm großen Feldgemüseschlag zusammen. Auf insgesamt 1,4 Hektar Fläche bauen wir gemäß den Richtlinien des ökologischen Landbaus eine hohe Vielfalt von Fein- und Feldgemüse, Beeren- und Steinobst, Kräuter und Zierpflanzen an. Das Gelände mit seinen unterschiedlichen Biotopen sowie dem historischen Herrenhausgarten mit seinen attraktiven Staudenbeeten und Gehölzen wird unter den Gesichtspunkten der ökologischen Landschaftspflege in Stand gehalten.

Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt auf mit Herrn Opens internal link in current windowMarkus Heiermann, Gemüse,- Kräuter,- und Zierpflanzenbau oder Herrn Opens internal link in current windowJens Schneidereit, Obstbau, Garten- und Landschaftspflege.

Stiftung Domäne Dahlem - Landgut und Museum
Königin-Luise-Strasse 49
14195 Berlin

Back To Top